Posted by on April 11, 2019

Der CDU-Stadtverband Bexbach begrüßt den einstimmigen Beschluss des Stadtrates, wonach die Beiträge für die städtischen Kindertagesstätten in dem Kindergartenjahr 2019/2020 nicht erhöht werden. Bei der jährlichen Kalkulation der Beiträge werden generell 25% der Personalkosten als Elternbeiträge umgelegt. Unter anderem durch eine Anpassung des Personalkonzeptes ist es für die städtischen Kitas in diesem Jahr gelungen, den Elternbeitrag stabil zu halten. In diesem Zusammenhang verweist der CDU Stadtverband auf den von der Landesregierung auf den Weg gebrachten „Saarland-Pakt“. Neben einer deutlichen Schuldenreduzierung der Kommunen, wurden auch die Weichen dafür gestellt, dass die Kita-Beiträge bis zum Jahr 2022 halbiert werden. „Das ist ein wichtiger Schritt zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf und garantiert schon den Kleinsten beste Bildung“, so Benjamin Schappe, Stadtverbandsvorsitzender. Die CDU begrüßt ausdrücklich die fraktionsübergreifende Einigkeit bei diesem wichtigen Punkt für die Bexbacher Familien.