Posted by on April 26, 2019

Die Mitgliederversammlung der CDU, Ortsverband Höchen, fand am 24.04.2019 im Sportheim des SV 1920 Höchen statt. Vorsitzender Karl-Heinz Klein konnte neben den Mitgliedern seines Ortsverbandes mit Christian Prech und Benjamin Schappe zwei Ehrengäste begrüßen. Auf der Tagesordnung standen in diesem Jahr keine Wahlen zum Vorstand, sondern etliche Berichte stellten den Schwerpunkt dar. Christian Prech, Kandidat der CDU für das Amt des Bürgermeisters von Bexbach, berichtete über den bisherigen Verlauf des Wahlkampfs. Ein Stadtteil steht noch aus, in allen anderen fanden im Rahmen der „Zuhörtour Christian Prech“ Gespräche mit interessierten Bürgern statt. Haustürbesuche führen Christian Prech in den kommenden Wochen wiederholt nach Höchen. Benjamin Schappe beleuchtete die organisatorische Arbeit im CDU-Stadtverband und die Zusammenarbeit mit den Ortsverbänden. Karl-Heinz Klein gab einen Bericht über die Aktivitäten in der CDU Höchen seit der Mitgliederversammlung 2018 ab und über den Verlauf des Wahlkampfs. Auch mit Nachrichten aus dem Stadtrat brachte er die ParteifreundInnen auf Stand. Eine neue Wahlwerbesatzung, einstimmig vom Stadtrat verabschiedet, reduziert die Wahlplakate deutlich. Ortsvorsteherin Eva-Maria Scherer berichtete über das Dorfgeschehen und anschließend als Schatzmeisterin der CDU Höchen über die finanzielle Lage. Die beiden Kassenprüfer, Sandra Bauer und Dieter Schwarz, attestierten eine tadellose Kassenführung und beantragten Entlastung für den Vorstand. Diese wurde auch einstimmig bei Enthaltung der jeweiligen Vorstandsmitglieder gegeben.

Posted in: Blog, Höchen, Ortsverbände
Tags: