Posted by on Juli 16, 2021

Foto: Carsten Simon

Am Freitag, 16. Juli 2021, haben die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Bexbach im Festsaal der DJK Bexbach unter Corona-Auflagen einen neuen Vorstand gewählt. Aufgrund der pandemischen Lage musste die Mitgliederversammlung um ein Jahr verschoben werden. Unter den Gästen begrüßte die CDU unter anderem den Landtagsabgeordneten Volker Oberhausen und den Chef der CDU-Fraktion im Landtag des Saarlandes, Alex Funk. Als neuer Chef der CDU Bexbach wurde Andreas Betz gewählt, er folgt auf Benjamin Schappe.

In seiner Antrittsrede ging der Jurist auf die Verbandsarbeit und die voranschreitende Modernisierung der Stadt Bexbach ein. „Wir waren in den letzten Jahren eng an den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt dran und hatten stets ein offenes Ohr für deren Ideen und Anregungen. Das hat uns bei der letzten Kommunalwahl zur stärksten Kraft gemacht. Eigene Ideen entwickeln, Anregungen aufgreifen und Probleme anpacken, um sie zu lösen, das ist unser Weg.“, bekräftigte der neu gewählte Vorsitzende. Außerdem gelte es nun, die kommenden Wahlen, die Bundestagswahl im September und die Landtagswahl im nächsten Frühjahr, fest in den Blick zu nehmen. „Wir haben mit Markus Uhl in Berlin und Alex Funk in Saarbrücken starke Stimmen, die sich für unsere Höcherbergstadt einsetzen. Die Bürgerinnen und Bürger müssen wissen, dass unsere Stadt von einer starken CDU im Bund und im Land profitiert.“, nahm Betz Bezug auf die anstehenden Wahlen. In Bezug auf Bexbach führt er weiter aus: „In unser Rathaus hat ein neuer Politikstil Einzug genommen, der Stil der CDU, der Stil von Christian Prech. Der Anspruch ist klar, wir sind hier, um zu bleiben. Mit Christian im Rathaus, mit der CDU als stärkste politische Kraft am Höcherberg.“ Andreas Betz ist kein Neuling in der Bexbacher Kommunalpolitik. Der 37-jährige war von 2014 – 2019 Mitglied im Ortsrat von Bexbach Mitte und ist seit 2016 Mitglied im Stadtrat und dort stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Seit 2014 ist er Mitglied im Vorstand der CDU Bexbach und führte von 2014 bis 2017 den Stadtverband der Jungen Union Bexbach. Als Stellvertreter stehen ihm Nina Aulenbacher, Dr. Jörg Haupenthal, Sebastian Nagel und Moritz Aulenbacher zur Seite. Gerhard Welter kümmert sich als neuer Schatzmeister um die Finanzen. Neue Pressesprecherin ist Magdalena Bäcker. Als Schriftführerin wurde Laura Baßler gewählt. Thorsten Müller und Gerald Wagner wurden in ihren Funktionen als Mitgliederbeauftragter und Leiter des Orgateams bestätigt. Der Vorstand wird vervollständigt aus Beisitzern aus allen Ortsverbänden.