Posted by on Februar 2, 2022

Testen und Impfen sind das Gebot der Stunde. Mit einem besonderen Engagement leisten ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in Frankenholz im Bürgerzentrum unter der Leitung von Helene Guth und Monika Schmitt hierzu einen wertvollen Beitrag. Die Einnahmen kommen dabei der Schillerschule zugute. Wer sich im Bürgerzentrum testen lässt, hilft somit nicht nur sich und andere vor Corona zu schützen, sondern unterstützt auch noch die örtliche Schule. Auch die CDU Bexbach unterstützt mit eigenen Arbeitseinsätzen das Testzentrum im Bürgerzentrum. So waren gleich am vergangenen Montag Dr. Karl-Heinz Klein, der Chef der CDU-Stadtratsfraktion im Stadtrat, und Thorsten Müller, der Erste Beigeordnete der Stadt Bexbach, vor Ort und haben mit Arbeitseinsätzen das Testzentrum unterstützt. Frau Monika Schmitt führte die Tests durch, Thorsten Müller und Dr. Karl-Heinz Klein erhielten von ihrer Tochter Nadine Müller die Einweisung in das System für die vorbereitenden Aufgaben. Der Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag, Alexander Funk, konnte sich persönlich ein Bild vor Ort machen und dankte auch den ehrenamtlichen Helfern. „Ein wirklich sehr gut organisiertes Testzentrum, das zudem noch ein Beispiel für ein hervorragendes ehrenamtliches Engagement ist“ freute sich Alex Funk nach seinem Besuch. Thorsten Müller bekräftigte, dass die CDU das Testzentrum weiterhin tatkräftig unterstützen wird und hat schon die nächsten Termine vereinbart. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind gerne willkommen. Sollten sich genügend Helferinnen und Helfer finden, so könne man das Angebot zum Testen, welches momentan montags, mittwochs und samstags in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19 Uhr stattfindet, auch ausweiten. An dieser Stelle auch herzlichen Dank von der CDU an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.

v.l. Helene Guth, Thorsten Müller, Monika Schmitt, Nadine Müller